Land und Leute

Ein jedes Volk, dass eine lange Geschichte hat, die der Bulgaren beginnt im Rahmen des grossen bulgarischen Reichs an der Wolga und der Wanderung von Kahn Asparuch in das heutige Bulgariens so um 670 n.Chr., die Bewohnung des Gebietes Bulgarien allerdings schon rund 6000 v.Chr., verfügt auch über Personen, welche die Geschichte des Landes geprägt und geschrieben haben.

Wir wollen uns Menschen anschauen, welche das Land prägten und aufbauten, angefangen vom Odrysenkönig Siltalkes[1], über Phillip II von Makedonien, Julius Cäsar, Kahn Krum bis hin in das Lateinische Reich, das Königreich Widin und die bulgarische Wiedergeburt. Menschnleben, welche Bulgarien prägten.

Auch wenn es im heutigen Bulgarien bereits 6000 v.Chr., also in der Jungsteinzeit die ersten Menschen gab, welche in Höhlen lebten, so beginnt die Geschichte der Personen, welche namentlich bekannt sind, allerdings erst mit Sitalkes.