Kirchengeschichte

Kaum eine Botschaft hat die Welt so verändert, wie das Kommen und Lehren unseres Hohepriesters und Messias Jesus Christus und kaum ein Land hat in der Kirchengeschichte so viel miterlebt wie Bulgarien.

Bestand der christliche Glaube der bulgarisch-orthodoxen Kirche bereits in der Zeit des bulgarischen Reiches an der Wolga und dem Aufbruch aus Armeniien, so hat sich auch der Glaube durch die Konzile von ihrer Grundbasis wegbewegt. Waren es Kreuzzüge, welche dazu hätten beitragen sollen, den Glauben zu bewahren.

Und dennoch bliebt letztlich nur eines bestehen: Das Urchristentum. Amen.