Fragekatolog

Dieses Buch umfasst eine Unmenge von Fachwissen, welches man als S-Professor einer ausseruniversitären Forschungseinrichtung wissen sollte.

Fachwissen, welches die Bereiche

Kirchengeschichte, Geschichte, Bräuche, Feiertage, Heilige u.v.m. betrifft. Denn: Um sich als „Prof.templ.“ bezeichnen zu können, sollte man die folgenden Fragen beantworten können:

  • Welcher der grossen Vier wird auch als „Apostel“ bezeichnet und warum?
  • Auf welchem Flughafen fanden Todor Schifkovs Pressekonferenzen statt?
  • Welche Bewegungen gehen auf Ideen von Leo Tolstoi zurück?
  • Bei welchem Heiligtum trennten sich die Wege von Paulus von Tarsus, dem Apostel Andreas, Jakobus, der Bruder des Herrn und der Maria, der Mutter Jesu?
  • Bei welcher Schlacht endete der Kreuzzug von Wladislaw III.?
  • Welcher russische Boljar vertrieb die Deutschritter aus Widin?
  • Welcher Janitschare startete mit seinem Verhalten die bulgarische Wiedergeburt?
  • Wer residierte auf der Festung Assenovgrad?
  • Welche Strassen wählte der Apostel Paulus auf seinem Weg nach Phillipi?
  • Welchen Strassen folgte Jakobus, der Bruder des Herrn?
  • Wo steht laut Anschauung der Templer die älteste Kirche der Welt?
  • Was war die Grundlage des morgenländischen Schisma?
  • Wer war Angel Voivoda? Und wie hiess die von ihm gegründete Organisation?
  • Wie hiess der erste Lateinische Patriarch?
  • Welcher Papst war im vierten Kreuzzug gegen die Eroberung Konstantinopels?
  • wer vertrieb die Lateiner aus Plovdiv?
  • Auf welcher Insel fand man die Reliquien des Täufers Johannes?
  • Von wo aus verlegte Ljuben Karavelov seine Zeitung?
  • Wer war der Krakra von Pernik?
  • Wozu schlachtete die Urchristengemeinde am Anfang des Jahres drei schwarze Hähne?
  • Welcher Berg spielte im bulgarischen Kirchenkampf eine wichtige Rolle?
  • Was sind die Tryphon Tage?
  • Auf welcher Festung trafen sich Peter IV., Friedrich I Babarossa, Richard Löwenherz und Phillip II?
  • Warum verhaftete Zar Koljan Balduin I, ging aber mit Heinrich von Flandern ein Bündnis ein?

Dies sind nur 26 der 100 Fragen, welche man beantworten können sollte, um als „Prof.templ.“ zu gelten.

Und: Wie steht es mit Dir?