Plovdiv

Plovdiv ist mit seinen 668.334 Einwohnern[1] heute die zweitgrößte Stadt Bulgariens. Sie hat eine unheimlich abwechslungsreiche Geschichte, die bereits 6000 v.Chr. zurückreicht. Plovdiv liegt westlichder Oberthrakische Tiefebene an den Ufern des Mariza Flusses. Und es war zur Zeit der Thraker thrakische Hauptstadt[2]. Es bildet gemeinsam mit Haskovo, der Hauptstadt des ehemalige Lateinischen Reiches nach dem Fall von Konstantinopel ein gemeinsames Metropilat, welches von Plovidiv aus mitbetreut wird.

3 Gedanken zu “Plovdiv

  1. Pingback: Festung Melnik | Templerarchiv "Die Augen Gottes"

  2. Pingback: Erzengel Michael und Gabrielkirche | Templerarchiv "Die Augen Gottes"

  3. Pingback: Die Kathedrale St. Cyril und Methodius | Templerarchiv "Die Augen Gottes"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s